• Eva Gross Consulting - Expertise & Services
Beratung zum Thema Naturschutz und nachhaltige Entwicklungsprojekte

Beratung zum Thema Naturschutz und
nachhaltige Entwicklungsprojekte

Mit einer wachsenden Weltbevölkerung und zunehmendem Bedarf an natürlichen Ressourcen kommen Naturschutzansätze allein an ihre Grenzen. Ein Gleichgewicht zwischen dem Schutz schwindender Naturschätze einerseits und der Sicherung der Lebensgrundlagen benachteiligter Regionen andererseits zu finden, ist die Herausforderung, vor der wir heute beim Thema Naturschutz stehen.

Infolgedessen verspüren viele traditionelle Naturschutzorganisationen die Notwendigkeit, die menschliche Dimension in ihre Projekte einzubeziehen. Gleichzeitig erkennen humanitäre Organisationen einen Wertzuwachs, wenn nachhaltige Entwicklung und der Schutz der natürlichen Ressourcen in ihre Arbeitsprozesse einbezogen werden.

Ich biete ein breites Spektrum an strukturellem, prozessorientiertem und technischem Wissen, um das Engagement in Projekten zum Schutz der Biodiversität zu stärken. Meine Erfahrungen umfassen die Gestaltung von Governance-Instrumenten, partizipativen Ansätzen und Beteiligungsprozessen in ökologisch und ökonomisch nachhaltigen Entwicklungsprojekten.
Beratung zum Thema Naturschutz und nachhaltige Entwicklungsprojekte
Beratung zum Thema Naturschutz und nachhaltige Entwicklungsprojekte

Bearbeitung von Konflikten zwischen Mensch und Wildtier

Bearbeitung von Konflikten zwischen Mensch
und Wildtier

In Regionen mit problematischen Interaktionen zwischen Menschen und Wildtieren, die sich sowohl auf Wildtiere als auch auf Menschen negativ auswirken, liegt ein Mensch-Wildtier-Konflikt vor. Ob Elefanten, die Getreidespeicher und Häuser beschädigen, Wildschweine, die sich von Ernten ernähren, oder Raubtiere, die Vieh auf Weiden töten: Die Menschen leiden und erleben Angst. Wenn ihre Anliegen nicht angemessen berücksichtigt werden, fühlen sich die Menschen allein gelassen, nicht beachtet, und ihre Unterstützung und das Verständnis für den Tier- und Umweltschutz werden sinken.

In vielen Fällen können technische Ansätze zur Verringerung von Ernte-, Sach- und Tierverlusten den Prozess der Konfliktminderung erheblich unterstützen. Viele dieser Situationen haben aber auch eine starke kulturelle, historische und politische Dimension, die berücksichtigt werden muss, um einen Konflikt nachhaltig zu befrieden.

Mit einer fundierten Expertise in der Praxis der Reduzierung von Mensch-Wildtier-Konflikten in afrikanischen und asiatischen Ländern entwickle ich sozial-ökologische Evaluations- und Monitoringkonzepte mit dem Fokus auf Mensch-Wildtier-Konflikte. Außerdem führe ich technische Hands-on-Trainings und Workshops durch und unterstütze Ihre Organisation und Ihre Projekte bei der Entwicklung gemeinschaftsbasierter Ansätze, die sich auf den Prozess der langfristigen Reduzierung von Mensch-Wildtier-Konflikten konzentrieren.
Bearbeitung von Konflikten zwischen Mensch und Wildtier
Bearbeitung von Konflikten zwischen Mensch und Wildtier

Studien/Gutachten zu Naturschutzmaßnahmen

Studien / Gutachten zu Naturschutzmaßnahmen

Bevor neue Naturschutz- und Entwicklungsprojekte gestartet werden, muss der Kunde/die Kundin die Praktikabilität bewerten. Stärken und Schwächen sowie Chancen und Herausforderungen müssen ermittelt und berücksichtigt werden. Zu diesem Zweck können Organisationen und Institutionen objektive und unabhängige Experten und Expertinnen auswählen, die ihre Entscheidungsfindung unterstützen.

Mit meiner langjährigen Erfahrung im internationalen Non-Profit-Sektor und meinem wissenschaftlichen Hintergrund führe ich Machbarkeitsstudien und Gutachten für Naturschutz- und Entwicklungsprojekte sowie sozioökonomische Erhebungen mit Schwerpunkt auf der Nutzung natürlicher Ressourcen durch und erarbeite Studien aktueller Praktiken und Trends in Naturschutz und Entwicklung.

Meine Arbeit ist geprägt von einer praxisnahen Denkweise, zielorientierter Vorgehensweise und fundiertem wissenschaftlichem Denken.
Studien/Gutachten zu Naturschutzmaßnahmen
Studien/Gutachten zu Naturschutzmaßnahmen

Planung, Monitoring und Evaluation von Projekten

Planung, Monitoring und Evaluation von Projekten

In 15 Jahren Erfahrung im Projektmanagement habe ich gelernt, wie wichtig eine realistische und gründliche Projektplanung ist. Planungen im Bereich Naturschutz, die den Faktor Mensch berücksichtigen, können schwer vorhersehbar sein und erfordern häufig Anpassungen. Dabei ist das Monitoring der Projektaktivitäten und  ergebnissen von großer Bedeutung. Ich bin davon überzeugt, dass die meisten Anstrengungen in den Bereichen Naturschutz und Entwicklung nur dann erfolgreich sein werden, wenn umfassende Überprüfungssysteme implementiert und eingesetzt werden.

Gemeinsam mit Ihrem Team entwickle und setze ich Projektpläne und umfassende Monitoringprogramme um. Ich führe weiterhin objektive Programmbewertungen durch quantitative und qualitative Methoden durch. Mein Ziel ist es, die Erfolge und Herausforderungen in Ihren Projekten zu verstehen, um ein kontinuierliches Lernen zu erreichen und beständige Erfolge zu erzielen.
Planung, Monitoring und Evaluation von Projekten
Planung, Monitoring und Evaluation von Projekten

Kontakt

  • Heinrich-von-Kleist-Str. 19
    69198 Schriesheim
    Deutschland
  • +49 (0) 6203 673 1711
  • +49 (0) 151 149 390 93
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leistungen

Beratung zum Schutz der Biodiversität und zur nachhaltigen Entwicklung, Lösungen für Konflikte zwischen Mensch und Tierwelt, Schulungen für die Koexistenz zwischen Mensch und Tierwelt, gemeinschaftsbasierte Ansätze, Machbarkeitsstudien, Umfragen, Monitoring und Bewertung

Pflichtangaben

© Dr. Eva M. Gross